Sie sind hier:

Bausachverständiger

Schimmelbefall

Bauschäden

Thermografie

Allgemein:

Startseite

Wie sich Schimmelpilze vermehren

Damit es Schimmelpilzen gut geht, brauchen sie Feuchtigkeit, genügend Nährstoff und die richtige Temperatur. Da Schimmelpilze praktisch alles als Nährstoff verwerten können, selbst die Partikel in der Luft, kann man ihnen nur über die Feuchtigkeit und die Temperatur beikommen. Wenn Sie vernünftig heizen und täglich gründlich lüften, haben Sie meistens Ruhe vor Schimmelpilzen.

Um sicherzustellen, dass nicht bauliche Mängel vorliegen und den Schimmelpilz hervorrufen, sollten Sie den Berater von sienergium befragen. Er kann klären, ob Heizen und Lüften alleine schon ausreichen oder mehr getan werden muss.

Was in einem leichten Fall zu tun ist

Betreiben Sie Ursachenforschung. Stellen Sie fest, wie es dazu kam, dass der Schimmelpilz eine Chance hatte, sich zu vermehren. Gibt es Lecks im Rohrsystem, stehen große Möbel vor Außenwänden, findet nicht genug Luftaustausch statt?

Stellen Sie fest, wie groß (oder klein) der befallene Bereich ist. Ist der Bereich überschaubar, können Sie ohne fremde Hilfe für die Beseitigung des Schimmelpilzes sorgen. Dabei sollten Sie unbedingt die folgenden Hinweise beachten.